Schaltszenarien

werden smart

Schaltszenarien werden smart

Erfunden wurden Schalter nur zum Ein- und Ausschalten, 3 Schalter für 3 Lichtquellen.
Später konnte das Licht per Dimmer geregelt werden.

Heute können diese 3 Schalter im Wohnzimmer für verschieden Anlässe programmiert werden, z.B. für
Abendessen, fernsehen oder den Spielabend. Bisher stellt dann ein Klick auf den Schalter das optimale Lichtszenario her.

Zukünftig könnten diese Schalter mit Ihrem Smartphone oder Tablet kommunizieren und ein Wort oder wischen über Ihr Handy bzw. Tablet erledigt den Rest, während Sie schon entspannt am Tisch sitzen.

Das verstehen wir unter smarter Licht-Inszenierung.